Unterschied bei rheumatoider arthritis und rheumatoider polyarthritis


Anders, als häufig angenommen, schmerzen bei Rheuma nicht nur die Knochen und Gelenke. Allerdings kann die Knieschwellung auch. Rheuma ist ein Oberbegriff für verschiedene Erkrankungen, die am Bewegungsapparat auftreten und fast immer mit Schmerzen verbunden sind. Unterschied bei rheumatoider arthritis und rheumatoider polyarthritis. Oftmals bleibt es bei der kurzfristigen Läsion.
Nicht nur Hautsache. Ein unachtsamer Sturz auf das Knie, und schon ist es passiert - das Kniegelenk schwillt an und schmerzt. Auch Muskeln, Sehnen, Nerven, Gefäße und sogar Organe wie Niere oder Darm können betroffen sein. Rheuma ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern, die oftmals mindestens genauso viele Fragen aufwirft. Wir bieten Ihnen auf Rheumahelden Informationen rund um die Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten zu den Krankheitsbildern Rheumatoide Arthritis ( RA), Riesenzellarteriitis ( RZA), Juvenile Idiopathische Arthritis ( JIA) und ANCA- assoziierte Vaskulitis ( AAV). Prozent der Patienten mit Psoriasis erkranken an einer schmerzhaften Arthropathie, die in etwa der Hälfte der Fälle zu schweren Gelenksdestruktionen führen kann. In den meisten Fällen ist mit „ Rheuma“ aber die so genannte rheumatoide Arthritis gemeint. Willkommen bei den Rheumahelden!


Was sind die schmerzen bei krebs der wirbelsäule